Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt

Betriebssicherheit
Die wartungsfreie Gleitringdichtung nach EN 12756 sorgt für einen sicheren Betrieb. Die Etachrom ist zudem korrosionsbeständig, da alle mediumberührenden Teile in Edelstahl (1.4571) ausgeführt sind.

Servicefreundlichkeit
Dank einfacher Demontage durch Prozessbauweise sowie auswechselbarer Spaltringe ist die Pumpe besonders servicefreundlich.

Energieeffizienz
Durch die optimale Hydraulik mit hohem Wirkungsgrad arbeitet die Etachrom sehr energieeffizient. Das Laufrad wird standardmäßig auf den Betriebspunkt abgedreht. Somit sind durchschnittlich 10 Prozent Energieeinsparung möglich.
Im Betrieb mit dem KSB SuPremE(R)-IE4-Motor, KSB PumpDrive und PumpMeter (IE4 gem. IEC/CD 60034-30 Ed. 2) wird die Etachrom sogar zur effizientesten magnetfreien Pumpenlösung für leichte Industrieanwendungen.

Die Einsatzgebiete der Etachrom
Die Ringraumgehäusepumpe aus hochwertigem tiefgezogenem Edelstahl (1.4571) kommt überall dort zum Einsatz, wo sowohl aggressive als auch saubere Medien gefördert werden. Sie fördert Trinkwasser, Brauchwasser, Heiß- und Kühlwasser, aber auch Kondensat, Öl- und Reinigungsmittel.

 Mehrstufige, vertikale Hochdruck-Kreiselpumpe in Gliederbauart, zur Montage auf Behältern oder Flüssigkeitstanks, wobei die Pumpenhydraulik in das Fördermedium eintaucht und der Motor trocken aufgestellt ist.

Wartungsfreundliche Spiralgehäusepumpe mit Normmotor und allen mediumberührten Bauteilen aus Edelstahl DIN 1.4404/1.4409 (AISI 316L/CF3M). Totraumarme Konstruktion, offenes Laufrad, elektropolierte Oberfläche, mit hervorragendem Wirkungsgrad
Hygienische Konstruktion für rückstandslose Reinigung (CIP/SIP-fähig), vom TNO-Institut nach EHEDG- Richtlinien zertifiziert.

Wartungsfreundliche Ringraumgehäusepumpe als Blockaggregat mit Normmotor und allen mediumberührten Teilen aus rostfreiem Edelstahl, durch TNO nach EHEDG-Richtlinien (Zertifikat TNO G96-143) für Lebensmittelförderung zertifiziert.

Robuste Drehkolbenpumpe in hygienischer Konstruktion, bidirektional betreibbar, horizontale und vertikale Ausrichtung der Anschlüsse.Hygienische Konstruktion, alle mediumberührten Bauteile aus Edelstahl DIN 1.4404/1.4409, CIP/SIP-fähig; verschiedene Rotorformen und Prozessanschlüsse verfügbar. Aufstellung als Aggregat mit Getriebemotor.

Servicefreundliche selbstansaugende Seitenkanalpumpe in Prozessbauweise. Hygienische Konstruktion, mediumberührte Bauteile aus Edelstahl 316L mit hoher Oberflächengüte durch Elektropolitur, offenes Laufrad, beste Eignung für CIP/SIP – Reinigung, FDA zertifizierte Elastomere. Durch separat gelagerter Antriebswelle mit allen gängigen Normmotoren zu betreiben. Aufstellung als Blockaggregat.